Ötzi Archäologiemuseum

Post image for Ötzi Archäologiemuseum

20. November 2011

Ötzi – der Mann aus dem Eis – ist eine Sensation, seit er Anfang der 1990er Jahre in den Ötztaler Alpen in Südtirol gefunden wurde. An ihm kann man einen Blick auf die Geschichte der Menschheit vor über 5000 Jahren werfen. Seit einigen Jahren können Interessierte die Mumie tatsächlich auch betrachten: Im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen. Durch ein Fenster in einem abgedunkelten Raum können Besucher einen Blick auf Ötzi werfen. Damit sein Körper noch lange erhalten bleibt, werden die Bedingungen im Gletscher so gut es geht simuliert. Luftfeuchtigkeit und Temperatur müssen stimmen, damit die weltberühmte Mumie ihre Gestalt nicht verliert.

Seit 1. März 2011 ist im Bozener Archäologiemuseum sogar eine Sonderausstellung zum Mann aus dem Eis zu sehen. 1991 wurde er gefunden. 20 Jahre sind bisher vergangen. 20 Jahre, in denen die Genforschung einiges über die Mumie herausgefunden hat, in denen die Medien aus unterschiedlichster Perspektive über Ötzi berichtet haben, in denen rekonstruiert wurde, wie Ötzi wohl aussah und wie er gelebt hat. Auf 1200 Quadratmetern widmet sich das Museum seinem berühmtesten Ausstellungsstück. Das sollte man nicht verpassen. Schließlich ist Ötzi einmalig.

Das Ärcheologiemuseum ist von Ihrem Hotel in Naturns in etwa ca. 40 Minuten erreichbar.